Ausflug Phantasialand 2016

Jugendliche genießen Action im Phantasialand mit der Volksbank

 

Der Andrang war groß und die Erwartungen wurden voll erfüllt: Der alljährliche Ausflug mit der Volksbank Senden, bei dem sogar eine kleine Warteliste entstanden war, führte zum 2. Mal ins Phantasialand. Nach der positiven Resonanz aus dem letzten Jahr war das selbstverständlich.

Der Vergnügungspark bei Brühl bot geballte Action für alle Altersklassen und löste wahre Begeisterung bei der jungen Generation aus. Trotz des wechselhaften Wetters waren die Wasserbahn und die neue Achterbahn im "Mystery"-Bereich sehr angesagt.

Angesichts der positiven Resonanz der knapp 60 Kinder und Jugendlichen im Alter von zehn bis 17 Jahren, von denen einige zum ersten und andere bereits zum wiederholten mal mitgefahren sind, freuen sich die vier Betreuer schon auf das nächste Jahr.